Neuer Stromanbieter

Neuer Stromanbieter

Neuer Stromanbieter - jetzt wechselnEin neuer Stromanbieter ist gefragt? Kein Problem. Nicht erst seit der Insolvenz von Teldafax oder den aggressiven Marketingversprechen von neuen Stromanbietern wie Bonus Strom oder Stromio (“unschlagbar günstig”) tendieren immer mehr Verbraucher zu einem neuen Stromanbieter. Bedenkt man, wie einfach ein Wechsel des Stromanbieters funktioniert, wundert es auf der anderen Seite, dass sich noch nicht mehr für einen neuen Stromanbieter entschieden haben. Dabei übernimmt ein neuer Stromanbieter sogar einen Großteil der Formalitäten und macht Ihnen dadurch einen Wechsel noch einfacher.

jetzt kostenlos Stromarife vergleichen

Zum neuen Stromanbieter gehts so

Der Wechsel zu Ihrem neuen Stromanbieter ist sehr einfach:

  1. Neuen Stromanbieter finden
  2. Alten Stromanbieter kündigen (lassen)
  3. Restlaufzeit/ Kündigungsfrist abwarten

Ein neuer Stromanbieter hat dafür ein Vertragsformular (online oder schriftlich per Post beim neuen Stromanbieter anfordern), dass man ausfüllt und unterschrieben absendet. Der neue Stromanbieter wird sich dann umgehend bei Ihnen melden und regelmäßig auch die Kündigung etc. des bisherigen Anbieters übernehmen (daher benötigt dieser auch eine Vollmacht hierfür). Besser niemals selbst kündigen, denn dann bestünde die Gefahr womöglich keinen neuen Stromanbieter zu finden. Die Wechseldauer beträgt meist 4-8 Wochen. Ein neuer Stromanbieter mag daher schnell gefunden sein, kalkulieren Sie aber diese Zeitspanne für einen Wechsel unbedingt ein.

Kündigungsfristen beim alten Stromanbieter

Jeder alte wie neuer Stromanbieter hat mit Ihnen einen Vertrag. Dieser sieht immer Laufzeiten vor. Wenn Sie normal (=ordentlich im Gegensatz zu außerordentlich) den Wechsel zu einem anderen Stromanbieter planen, könne Sie das jederzeit machen. Der Wechsel wird aber erst vollzogen, wenn die Kündigungsfrist entsprechend Ihrer aktuellen Restlaufzeit abgelaufen ist. Also kein Problem, allenfalls ist etwas mehr Geduld erforderlich.

Bei einem Umzug entsteht mit dem dortigen neuen Stromanbieter vor Ort (meist Stadtwerke) zu deren Standardtarif ein Vertrag mit mindestens 12 Monaten Laufzeit. Daher unbedingt vor Umzug um einen neuen Stromanbieter kümmern, damit der Wechsel vor dem Umzug erfolgt.

Bei Ihrem neuen Stromanbieter sollten Sie daher nicht nur auf den Preis, die Herkunft des Stroms, sondern auch auf die Mindestlaufzeit des neuen Vertrages achten. Die Strompreise entwickeln sich dynamisch, so dass kurze Laufzeiten von ca. 6 Monaten sinnvoll sind.